Home » Über das Heizen » Fußbodenheizung  

Schon die Römer

vor mehr als 2000 Jahren...

hatten in ihren Badestuben Vorläufer der heute gängigen Fußbodenheizungen.

Moderne Niedertemperatur-Fußbodenheizungen haben ihre Vorteile längst bewiesen! Sie arbeiten wartungsfrei, erzeugen behagliche Raumtemperaturen auf energiesparende und gesundheitsfördernde Weise. Ein hoher Strahlungswärmeanteil bringt ein angenehmes Raumklima verbunden mit Wohlbefinden und Behaglichkeit. Unsere Flächenheizungen (und Kühlungen) lassen jeglichen Spielraum für individuelle Innenarchitektur.

Bereits die Hälfte aller Wohnräume in 1-2 Familienhäusern werden mit einer Fußbodenheizung ausgestattet. Eine unabhängige Studie bestätigt, dass die Installationskosten dafür nicht höher sind als bei konventionellen Heizsystemen.

Ob Naturstein-, Fliesen-, Parkett-, Teppich- oder Kunststoffbelag, für die Jaraflex-Fußbodenheizung spielt die Wahl des Bodenbelags keine Rolle. Die Heizsysteme geben die Temperaturen gut weiter und es kommt zu einem angenehmen Wärmewohlbefinden!

 

Unsere Erfahrungen zeigen


Die Wärme wird dort erzeugt, wo sie benötigt wird. Gleiche Behaglichkeit bei niedrigeren Raum- temperaturen gegenüber anderen Heizsystemen. Eine Raumtemperaturabsenkung von 2 °C erzielt bis zu 10 % Energieeinsparung!


Nur mit einer Flächenheizung, die mit Temperaturen von 30°C - 40°C arbeiten kann, ist es möglich, schon heute alternative Energie- quellen zu nützen bzw. sich in Zukunft diese Nutzung zu sichern.


Durch Wegfallen der Heizkörper und die unendlichen Möglichkeiten bei der Wahl der Bodenbeläge ist einer individuellen Innen- architektur keine Grenze gesetzt.